POLIT
FILM
FESTIVAL

14.-16. Jänner 2019

ARCHIV

2013

Politik von unten: Protest – Aktivismus – Revolution


Das Polit-Film-Festival widmet sich dieses Jahr ausschließlich Dokumentarfilmen, die ein breites Spektrum gegenwärtiger und historischer Formen des Protests, des zivilen Ungehorsams, des politischen Aktivismus sowie revolutionärer Bewegungen abdecken.

Durch die Filme soll beispielhaft aufgezeigt werden, wie „Politik von unten“, d.h. zivilgesellschaftliches Engagement samt möglichen Veränderungsprozessen funktionieren kann. 

Das Programm bezieht möglichst viele Länder und gesellschaftliche Konflikte bzw. Protestformen mit ein: vom Kampf gegen den Kapitalismus über das Engagement für einen respektvollen Umgang mit der Natur bis hin zu den afrikanischen Befreiungsbewegungen gegen die europäische Kolonialherrschaft. Das, wofür bzw. wogegen gekämpft wird; der Preis, der für den Widerstand bezahlt werden muss, sowie die Mittel des Protests variieren je nach politischem und sozialem Kontext. 

Die aktuelle Festivalausgabe weist darauf hin, wie bedeutsam Protestbewegungen für die Entwicklung und das Fortbestehen demokratischer Gesellschaften sind 

Pflasterstein-Basalt-gespalten_720x600